Ein Irish Terrier am Mittelmeer

Der eigentliche Grund in diesem Urlaub wiederholt ans Mittelmeer zu fahren war der angekündigte Regen, denn dort klart der Himmel schneller wieder auf. Wir sollten recht behalten. Unser Irish Terrier Rentner ist bereit für die erste Tour.
Irish Terrier am Mittelmeer
Der Anreisetag war bereits vernieselt und die Nacht verregnet, aber vorgestern soll es hier richtig geschüttet haben, während im Inland noch bestes Badewetter war.
Nun wissen wir, warum alles so ordentlich eingezäunt ist. Jenseits der Straße ist es sumpfig und unbegehbar geworden (kl. Bild u.l.).
Irish Terrier Spaziergang
Das Wasser steht noch auf der Hundewiese (unten links), aber das ist bekanntes Geläuf für unseren Irish Terrier. Borghini gibt Vollgas. Für einen Campingplatz am Meer ist dieses weitläufige Hundeareal vorbildlich und auch viele ländliche Anlagen können da nicht mithalten.
Irish Terrier gibt Vollgas
Der Parkplatz vom öffentlichen Strand ist überschwemmt. Nur wenige wagemutige Franzosen leben ihren 4x4 Traum (kühne Annahme) mal richtig aus (kl. Bild).
Parken für Fortgeschrittene
Wir finden neben den gefluteten Parkflächen einen halbwegs trockenen Pfad zum Meer und der Franzose ändert ungeniert sein Parkverhalten.
Irish Terrier und mehr
Wenig später begegnet unser Irish Terrier zufällig dem idealen Spielgefährten (kleine Bilder von oben links bis unten rechts). Er muss gleichgroß, oder besser kleiner sein. Der andere ist noch mehr Schisser als Borghini und extrem defensiv. Man beschnuppert sich kurz und schon enteilt die/der Fremde. Borghini setzt beherzt nach (großes Foto).
Bei größeren Hunden ist sie vorsichtiger. Erfahrung macht klug! Nur bei denen mit Stehohren, dunkler Färbung und Schutzhundsilhouette sind nicht nur wir in Alarmbereitschaft. Das gründet leider auf  überproportional schlechten Erfahrungen.
Irish Terrier Spielgefährte
Es geht weiter und ein Irish Terrier Rentner läuft zur Hochform auf.
Irish Terrier in Hochform
Oft ist Borghini hinter irgendwelchen Büschen verschwunden, um die Hundezeitung zu lesen.
- hoffentlich nur das -
Wird sie gerufen, entstehen solche Fotos.
Irish Terrier in the Rough
Sandstrand mit ihren Menschen ist für unseren Irish Terrier das Größte. Artgenossen würden da nur stören.
Irish Terrier am Strand
Hier sind Hunde nicht erlaubt, aber das Angebot ist zu verlockend. Borghini schläft derweil im Womo und wir haben überhaupt kein schlechtes Gewissen, kein bisschen.
Badetempel
Der Herbst kündigt sich an. Jenseits der Campinganlage wird das Gelände (kl. Bild) heftigst bejagt, als ob es kein morgen gäbe. Wir bleiben aus Sicherheitsgründen "inside" und Borghini vergisst vor Aufregung sich zu lösen.
Irish Terrier in Gefahr
Entspannter wirkt sie gemeinsam mit uns am Stellplatz, aber wirklich sicher nur im...
Irish Terrier in Unruhe
...Wohnmobil.
Die Oberhausener buchen aus und reisen morgen ab nach Hause, denn 3 Wochen Urlaub sind zum beinahe rechten Zeitpunkt um.
Wir werden wohl in der kommenden Zeit beim Einkauf von Wildbraten ein Auge auf die Herkunft werfen, aber französische Ware bestimmt nicht verschmähen.
Irish Terrier in Sicherheit
 
Sie gelangen zur letzten Position der vorherigen Irish-Terrier-Seite, wenn Sie das Fenster schließen und...
hier geht es zur Eingangsseite.
 

Irish Terrier aus Oberhausen (NRW) / Beate Wetzel / Tel.: 0208-8486203 / www.terrier-irish.de